Spielhallen Nrw Corona


Reviewed by:
Rating:
5
On 09.06.2020
Last modified:09.06.2020

Summary:

Slots zu finden ist, was in Sachen Live Gaming als nГchstes.

Spielhallen Nrw Corona

Gesundheit Stiller November: Nordrhein-Westfalen im Teil-Lockdown Durch die Corona-Krise waren auch Spielhallen, Spielbanken und Sportwettbüros. Ein jähriger Neustädter muss für einen Spielhallen-Überfall ins Gefängnis. die Corona-Kontaktbeschränkungen verstoßen, klar sein, dass couragierte. + + + Seit dem sind bundesweit alle staatlich konzessionierten Spielhallen und Gastronomiebetriebe geschlossen. + + + + + + Lesen Sie hier das. <

Spielhallen-Betreiberin: Eilklage gegen Sperrstunde in Aachen erfolgreich

Gesundheit Stiller November: Nordrhein-Westfalen im Teil-Lockdown Durch die Corona-Krise waren auch Spielhallen, Spielbanken und Sportwettbüros. Es klagen die Betreiber von Fitnessstudios, Spielhallen, Gaststätten, Hotels 45 Eilverfahren gegenCorona-Regeln in NRW. Teaser-Bild. + + + Seit dem sind bundesweit alle staatlich konzessionierten Spielhallen und Gastronomiebetriebe geschlossen. + + + + + + Lesen Sie hier das.

Spielhallen Nrw Corona Allgemeine SchutzmaЯnahmen Video

Spielhallen im Dezember weiterhin geschlossen

Spielhallen Nrw Corona

Wir haben die Themen des Tages im Blick und stehen ziemlich früh auf, um sie dir zum Frühstück, im Bad oder auf dem Weg zur Arbeit zu servieren.

Das alles kompakt in 15 Minuten. Du willst uns was sagen? Einfach eine Mail an wdr. September und den Stichwahlen am Die Herkunft eines Tatverdächtigen zu nennen, fällt Journalisten oft schwer.

Eine Maskenpflicht ist längst flächendeckend umgesetzt und auch für das Betreten einer Spielhalle, eines Casinos oder Wettbüros vorgeschrieben.

Die Kategorie Masken ist derzeit besonders stark nachgefragt. Abstand halten ist auch beim Spielen sehr wichtig. Nur wenn Sie den Abstand halten und die Hygienevorschriften einhalten, können sie sich vor Corona schützen.

Zum August ist die Rückkehr in den Regelbetrieb in der Kindertagesbetreuung unter den Bedingungen der Pandemie erfolgt. Alle Kinder können seitdem ihre Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflege wieder im vertraglich vereinbarten Stundenumfang besuchen.

Die bewährten pädagogischen Konzepte der Einrichtungen können wieder wie gewohnt umgesetzt werden. Es gelten wieder die vertraglich vereinbarten Betreuungsumfänge.

Je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens, Empfehlungen des RKI oder weiteren wissenschaftlichen und empirischen Erkenntnissen kann es aber zu erneuten Einschränkungen kommen.

Auch anlassbezogene landesweite Regelungen können nicht ausgeschlossen werden. Dieser weitere Öffnungsschritt ist im Vorfeld mit Trägern und Kommunen, Gewerkschaften, Kinderärztinnen und -ärzten beraten worden.

Wissenschaftliche Ergebnisse wurden dabei ebenso berücksichtigt wie die Erfahrungen aus dem eingeschränkten Regelbetrieb. In enger Absprache mit den Trägern und Kommunen hat das Ministerium sich darauf verständigt, nicht unmittelbar mit dem Ende der Sommerferien den Regelbetrieb aufzunehmen, sondern am August zu starten.

Die Einhaltung des Abstandsgebots von Kindern untereinander sowie zwischen Kindern und pädagogischem Personal oder Kindertagespflegepersonen ist nicht möglich.

Auch das Tragen von Alltagsmasken ist für Kinder nicht umsetzbar. Um den Gesundheitsschutz der Beschäftigten zu sichern, hat das Land beschlossen, dass alle Beteiligten sofort und umfänglich getestet werden, wenn vor Ort in der Kindertagesbetreuung ein Infektionsgeschehen auftritt.

Der Zeitpunkt ist dabei frei wählbar. Alle Erwachsenen haben einen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten. Das gilt für die Beschäftigten in den Kindertageseinrichtungen und für Kindertagespflegepersonen untereinander, zwischen den Beschäftigten bzw.

Kindertagespflegepersonen und den Eltern und den Beschäftigten in den Kindertageseinrichtungen bzw. Kindertagespflegepersonen und Externen.

Im Umgang mit anderen Erwachsenen muss immer dann eine Alltagsmaske getragen werden, wenn der Abstand von 1,5 Metern nicht einzuhalten ist. Träger können Eltern verpflichten, beim Bringen und Abholen ihrer Kinder eine Alltagsmaske zu tragen.

Grundsätzlich gilt: Kinder, die krank sind, gehören nicht in die Kita oder in die Kindertagespflege.

Bei laufender Nase ohne weitere Krankheitsanzeichen sollen Kinder zunächst für 24 Stunden zu Hause beobachtet werden. Wenn keine weiteren Symptome wie Husten, Fieber etc.

Um den gestiegenen Anforderungen zur Umsetzung der Hygienevorgaben Desinfektion, Händewaschen, Essenszubereitung, Einhaltung von Abständen Rechnung zu tragen, erhalten die Träger von Kindertageseinrichtungen kurzfristig finanzielle Unterstützung.

Die Leistungen sollen insbesondere der Finanzierung zusätzlicher Hilfskräfte im nichtpädagogischen Bereich dienen. Die finanzielle Unterstützung erfolgt vorerst bis zum Jahresende.

Bund und Länder hatten sich gemeinsam auf weitere, kurzfristige Hilfen verständigt. Damit das Geld schnell ankommt, werden auch Abschlagszahlungen ab Ende November erfolgen.

Ebenso können indirekt betroffene Unternehmen die Hilfe erhalten. Soloselbstständige können als Vergleichsumsatz alternativ zum wöchentlichen Umsatz im November den durchschnittlichen Wochenumsatz im Jahr zugrunde legen.

Bei antragsberechtigten Unternehmen und Soloselbständigen, die nach dem Oktober ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen haben, kann als Vergleichsumsatz der durchschnittliche Wochenumsatz im Oktober oder der durchschnittliche Wochenumsatz seit Gründung gewählt werden.

Andere, gleichartige Leitungen, wie z. Das gilt auch für Landesprogramme mit gleichem Förderzeitraum. Die Antragsstellung für Novemberhilfen erfolgt durch Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer oder Rechtsanwälte über die Plattform www.

Soloselbstständige sollen bis zu einem Förderhöchstsatz von 5. Die Antragsstellung startet in der letzten Novemberwoche Auszahlungen erfolgen dann über die durch die Überbrückungshilfen bekannten Wege durch die Länder.

Soloselbstständige, die keine oder kaum Fixkosten haben, aber dennoch hohe Umsatzausfälle beklagen, können die Mittel auch für Lebenshaltungskosten nutzen.

Quelle: Bundesfinanzministerium, Stand: November In keinem anderen Bundesland wurden so viele Anträge gestellt und so hohe Auszahlungen geleistet wie in Nordrhein-Westfalen: Insgesamt wurden 4,5 Milliarden Euro an Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinbetriebe überwiesen.

Da der Bund keinen Zuschuss zum entgangenen Unternehmerlohn leistet und stattdessen auf die Grundsicherung verweist, ergänzt das Land Nordrhein-Westfalen die Überbrückungshilfe des Bundes um eine Pauschale für Lebenshaltungskosten von 1.

Ja — wenn sie aus beruflichen, gewerblichen oder dienstlichen Gründen und nicht aus geselligen Anlässen erfolgen.

Die entsprechenden Veranstaltungen dürfen innerhalb von Unternehmen, Betrieben, Behörden stattfinden — aber auch unter Auflagen in Tagungs- und Kongresseinrichtungen oder in Räumlichkeiten von Hotellerie und Gastronomie.

Wer aufgrund des Infektionsschutzgesetzes IfSG einem Tätigkeitsverbot unterliegt und zum Beispiel durch häusliche Quarantäne einen Verdienstausfall erleidet, ohne krank zu sein, erhält grundsätzlich eine Entschädigung.

Nicht öffentlich zugängliche Betriebskantinen dürfen zur Versorgung der Beschäftigten betrieben werden, wenn die erforderlichen Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlagen und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern gewährleistet sind.

Kann ich zuhause bleiben? Muss ich ins Büro, wenn die Kollegen husten? Patientenbesuche sind nur auf der Basis eines Besuchskonzepts zulässig, das die Empfehlungen und Richtlinien des Robert Koch-Instituts zum Hygiene- und Infektionsschutz umsetzt.

Die Landesregierung hat bei der Landesbehinderten- und -patientenbeauftragten eine neue Dialogstelle für Pflegebedürftige, Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen eingerichtet.

Sie soll künftig dabei helfen, Streitigkeiten zu schlichten, die bei der Ausgestaltung der Besuchsmöglichkeiten in den stationären Pflegeeinrichtungen und den Einrichtungen der Eingliederungshilfe angesichts der Corona-Pandemie aufkommen können.

Hintergrund ist die zunehmende Zahl an Bürgeranfragen zu Besuchsmöglichkeiten in Wohneinrichtungen. Trotz der Lockerungen durch die Landesregierung verwehren viele Einrichtungsleitungen ihren Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, besucht zu werden.

Der persönliche Kontakt ist für die psychische Gesundheit der Menschen aber besonders wichtig. Die neue Dialogstelle für Pflegebedürftige, Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: E-Mail: dialogstelle lbbp.

Auch der Anteil der aufgrund der Pandemie nicht im Präsenzunterricht einsetzbaren Lehrkräfte war mit 4,3 Prozent vor den Herbstferien weiterhin gering.

Daher soll der Präsenzunterricht für die Schülerinnen und Schüler auch nach den Herbstferien gesichert werden. Präsenzunterricht gewährleistet am besten das Recht auf schulische Bildung für alle Schülerinnen und Schüler.

Alle Personen, die sich in Rahmen der schulischen Nutzung im Schulgebäude und auf dem Schulgelände aufhalten, sind verpflichtet eine Alltagsmaske zu tragen.

Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 5 müssen darüber hinaus auch im Unterricht und an ihrem Sitzplatz eine Maske tragen. Mit der Wiedereinführung der bereits nach den Sommerferien bewährten Maskenpflicht im Unterricht nach den Herbstferien ab Oktober wird dem aktuellen und beschleunigten Infektionsgeschehen Rechnung getragen.

Die Maskenpflicht gilt seit dem Oktober weiterhin auf dem Schulgelände, im Gebäude und ab Klasse 5 auch im Unterricht. Schülerinnen und Schüler der Schulen der Primarstufe müssen keine Alltagsmaske tragen, solange sie sich im Klassenverband im Unterrichtsraum aufhalten.

Im übrigen Schulgebäude und auf dem Schulgelände gilt die Maskenpflicht unverändert. Alle Personen, die sich im Rahmen des Schulbetriebs im Schulgebäude oder auf einem Schulgrundstück aufhalten, sind generell verpflichtet, eine Alltagsmaske zu tragen.

Von dieser Regelung ausgeschlossen sind lediglich Personen, die aus medizinischen Gründen keine Alltagsmaske tragen können. Dies müssen sie über ein ärztliches Zeugnis nachweisen können, das auf Nachfrage vorzulegen ist.

Schülerinnen und Schüler der Schulen der Primarstufe müssen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, solange sie sich im Klassenverband im Unterrichtsraum aufhalten.

Darüber hinaus besteht keine Maskenpflicht für Lehrkräfte, Betreuungskräfte und sonstiges Personal, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen im Raum eingehalten wird.

Eine Maskenpflicht ist zudem nicht notwendig an den Sitzplätzen in Schulmensen. Schülerinnen und Schüler, die an Angeboten der Ganztagsbetreuung teilnehmen und sich innerhalb der Betreuungsräume aufhalten bzw.

Auch für Mitglieder von Schulmitwirkungsgremien besteht keine Maskenpflicht, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen im Raum eingehalten wird.

In Pausenzeiten darf auf die Alltagsmaske beim Essen und Trinken verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen auf dem Schulgelände eingehalten wird oder wenn Speisen und Getränke auf festen Plätzen im Klassenraum verzehrt werden.

Das Lüften von Räumlichkeiten in Schulen ist ein wesentlicher und wirkungsvoller Beitrag dazu, das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus über Aerosole deutlich zu verringern.

Die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden dabei den jüngsten Empfehlungen des Bundesumweltamtes folgen. Die allermeisten Kommunen haben für ihre Schulen zurückgemeldet, dass sämtliche Unterrichtsräume intensiv gelüftet werden.

Mit diesem Geld kann unter anderem der Erwerb von mobilen Luftreinigungsgeräten für Schulen und Sporthallen gefördert werden, die nicht natürlich oder über vorhandene Technische Anlagen gelüftet werden können.

Die nach wie vor angespannte Infektionslage erlaubt es nicht, den Schulsport ohne Einschränkungen stattfinden zu lassen. Vorgaben für den Hygiene- und Infektionsschutz sind angemessen und mit aller Sorgfalt zu berücksichtigen.

Sportunterricht wird witterungsbedingt nach den Herbstferien in der Regel in den Sporthallen stattfinden. Voraussetzung für die Nutzung der Sporthallen ist eine Belüftungssituation, die einen Luftaustausch ermöglicht und die Aerosolkonzentration in der Sporthallenluft herabsetzt.

Die Hallennutzungssituation wird vor Ort durch den Schulträger in Abstimmung mit den zuständigen Behörden und Ämtern analysiert und die Hallen werden entsprechend freigegeben.

Dabei sind die Zwischenwände bei Mehrfachhallen nach jeder Stunde hochzufahren. Weitere Hinweise hierzu finden Sie auf den Internetseiten des Schulministeriums.

Allerdings bleiben die Regelungen einstweilen gültig, falls es in Einzelfällen doch Bedarf für eine Notbetreuung geben sollte, z.

Grundsätzlich sind Eltern bzw. Jede Schule wird somit eine Reserve für den Bedarfsfall verfügbar haben. Mit dem Landesgesetz werden neben einer Konkretisierung und Ausgestaltung der staatsvertraglichen Vorschriften insbesondere Verfahrensregelungen und Zuständigkeiten normiert.

Auf der Grundlage des neuen Glücksspielstaatsvertrages hat das Glücksspielkollegium der Bundesländer darüber hinaus am 7.

Sonderregelungen für die Gastronomie gibt es nicht. An Sonntagen und einigen christlichen Feiertagen ist das Spielen zwischen Uhr und Uhr untersagt, also während des Gottesdienstes.

Ansonsten gibt es Spielverbote an Karfreitag, Volkstrauertag und am Totensonntag. Um Uhr nachts muss das Spielen eingestellt werden, frühestens um Uhr geht es weiter.

Zwischendurch kann nur in Gaststätten gespielt werden, denn dort ist nur eine Sperrstunde zwischen Uhr und Uhr vorgesehen. An Karfreitag, Allerheiligen, Totensonntag und Heiligabend kann gar nicht gespielt werden.

Davon abgesehen gibt es nur die Regelung, dass am Volkstrauertag erst ab geöffnet ist. Auch in der Pfalz ist eine recht lange Sperrzeit von 6 Stunden vorgeschrieben.

Ausnahmen gibt es nicht. An insgesamt 7 Feiertagen ist das Spielen komplett untersagt. Weihnachtstag müsst ihr ausweichen.

Ausnahmen für Lokale und Gaststätten werden nicht gemacht. Denn hier ist schon um Uhr Zapfenstreich — so früh wie in keinem anderen Bundesland.

Weiter geht es dann ab Uhr, die 7-stündige Ruhezeit ist leider auch nicht rekordverdächtig niedrig. Positiv hervorzuheben ist, dass jedoch an Weihnachten gespielt werden kann.

Im Nachbarland Sachsens geht es weniger streng zu. Seit wurde die Sperrzeit nämlich von 9 auf 3 Stunden reduziert. Gar kein Spielen ist an Karfreitag möglich.

Weihnachtsfeiertag kann bis je Uhr morgens gespielt werden. Wer an Schleswig-Holstein denkt, dem kommt meist als erstes in den Sinn, dass dort deutsche Online Casinos eine Glücksspiellizenz erwerben können.

An allen anderen Feiertagen sind die Spielhallen geöffnet. Das nennt man dann wohl das deutsche Mekka des Glücksspiels!

Thüringen lässt sich bei den Feiertagen nicht lumpen, macht sich aber mit 9 Stunden Sperrzeit sicher nicht allzu viele Freunde unter den passionierten Zockern.

In Spielotheken und Gaststätten ist zwischen Uhr und kein Spielen möglich. Hinzu kommen Spielverbote an Karfreitag, dem Volkstrauertag sowie am Totensonntag.

In katholischen Gemeinden darfst du auch an Allerheiligen nicht spielen. Ihr möchtet an einem Tag total gerne in einer Spielhalle zocken, aber die Auflagen eures Bundeslandes verhindern dies?

Dann empfehlen wir euch einen Abstecher in die Welt der Online-Casinos. Jede Menge Bonusangebote und bessere Auszahlungsquoten bedeuten für euch gleichzeitig mehr Gewinne — und zwar ganz egal an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit.

Gerade jetzt, wo soziale Distanz und Kontaktverbote unser Leben bestimmen, bietet die digitale Welt uns allen die Möglichkeit, ein soziales Miteinander und den Kontakt zu unseren Mitmenschen, Freunden und Familien aufrecht zu erhalten.

Ab heute ist die Video-Botschaft unseres stv. Auch unser juristischer Berater Tim Hilbert arbeitetet unentwegt daran, alle rechtlichen Informationen zur Corona-Pandemie für Sie aufzuarbeiten, zu beurteilen und Ihnen notwendige Musterdokumente zu erstellen.

All das ist in Zeiten wie diesen für uns als Unternehmerverband eine Selbstverständlichkeit und unser Verständnis von Zusammenhalt.

Für den Bereich des Zivilrechts soll mit diesem Gesetz eine Stundung für die Erfüllung vertraglicher Ansprüche aus Dauerschuldverhältnissen eingeführt werden.

Dafür sammeln wir Informationen, fassen die wichtigsten Punkte zusammen, lassen Themen von unseren Juristen bewerten und Musterdokumente erstellen und kommunizieren so viel wie möglich per Newsletter mit unseren Mitgliedern.

Natürlich tauchen bei solch einem — für unsere Branche — neuen Thema immer noch weitere Fragen auf, die Mitglieder an uns richten.

Die häufigsten Fragen möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen und vor allem beantworten:. Somit sind die Bundesländer angehalten, nach den getroffenen Leitlinien entsprechende Verordnungen in Ihren Bundesländern zu erlassen.

Bislang sind diese in Form sog.

Neuerdings werden Online-Casinospiele in Deutschland unter Auflagen geduldet. Erst war ein jähriger unangenehm aufgefallen, weil er in einer Spielothek Bitcoinde Kulmbach auf einen Automaten einschlug. Der Vertrag soll in einem Jahr in Kraft treten.

Wenn Skyvegas sich bei einem Kasino mit einem Bonus. - Dienstleistungen und Infos

Stand: An Sonntagen und einigen christlichen Feiertagen ist das Spielen zwischen Uhr und Uhr untersagt, also während des New York Schießerei. Träger können Eltern verpflichten, beim Bringen und Abholen ihrer Kinder eine Alltagsmaske zu tragen. April ab 12 Uhr! Stand: Lesen Sie im Überblick, welches Land, was zu welchem Zeitpunkt plant. November untersagt. Die Antragsstellung startet in der letzten Novemberwoche Personen mit positivem Testergebnis infizierte Personen müssen unmittelbar ihre engen persönlichen Kontakte informieren. Karnevalsbälle, -Partys sowie gesellige Karnevalssitzungen ohne Beachtung des Abstandgebotes können nicht stattfinden. Folglich müssen die Forscher unterschiedliche Impfstoffe entwickeln. Spielplätze können mit Auflagen wieder geöffnet werden, um Familien neben Grünanlagen und Parks zusätzliche Aufenthaltsmöglichkeiten im öffentlichen Raum Bitcoin Münzen bieten. Die Rollups als Schutzwand sind sehr beliebt da Sie einfach im Aufbau sind und aufgrund des leichten Gewichts jederzeit umgestellt werden können. DAWin dem über einen effektiven Infektionsschutz in Spielhallen informiert wird, hinweisen:. Baden-Württemberg bspw. Tattoo-, Piercing- und Kosmetikstudios sowie Spielhallen in Nordrhein-Westfalen bleiben laut Beschlüssen des Oberverwaltungsgerichts in Münster weiterhin bis zum November geschlossen. Die Schließung von Spielhallen zur Vermeidung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus ist rechtmäßig. Das hat das Verwaltungsgericht Köln mit heute den Beteiligten bekannt gegebenen Beschlüssen entschieden und damit die Eilanträge mehrerer Gesellschaften, die Spielhallen betreiben, abgelehnt. Seit Montag, Mai, dürfen Jetons, Würfel und Spielkarten wieder zum Einsatz kommen: Das Land hat den Betrieb von Spielbanken, Wettbüros und Spielhallen nach dem Corona-Lockdown erlaubt. Nordrhein-Westfalen Gericht: Tätowier- und Nagelstudios sowie Massagesalons und Spielhallen müssen geschlossen bleiben. Sachsen-Anhalt Rund Corona-Fälle in Alten- und. Im Einvernehmen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW und dem Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales wurden „Ausführungsbestimmungen für die Schulungen des Personals von Spielhallen“ sowie „Mindestanforderungen an Sozialkonzepte für Spielhallen“ erarbeitet.
Spielhallen Nrw Corona 5/13/ · Seit Montag, Mai, dürfen Jetons, Würfel und Spielkarten wieder zum Einsatz kommen: Das Land hat den Betrieb von Spielbanken, Wettbüros und Spielhallen nach dem Corona . Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen bietet ab sofort eine Corona-Hotline für Verbraucherfragen an. Verbraucherzentrale NRW Corona-Hotline: 58 45 (werktags von bis Uhr) Erhalte ich mein Geld für Tickets von Konzerten, Sportveranstaltungen oder anderen Veranstaltungen zurück, die wegen des Coronavirus abgesagt wurden? Spielhallen Schutz vor Corona. Aktuell warten Spielhallen, Wettbüros und Casino darauf, endlich wieder eröffnen zu dürfen. Doch die Spielhallen-Betreiber rüsten sich für den Start. Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. hat Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen in Spielhallen veröffentlicht. + + + Seit dem sind bundesweit alle staatlich konzessionierten Spielhallen und Gastronomiebetriebe geschlossen. + + + + + + Lesen Sie hier das. Zum Betrieb einer Spielhalle wird in NRW nur noch eine glücksspielrechtliche Erlaubnis Alle Infos zur Corona-Pandemie. Zu den Infos · Vorlesen. Spielhallen​. Ein jähriger Neustädter muss für einen Spielhallen-Überfall ins Gefängnis. die Corona-Kontaktbeschränkungen verstoßen, klar sein, dass couragierte. Um die Zahl der Corona-Neuinfektionen einzudämmen, hatte die Stadt Aachen in Die App WDR aktuell begleitet Sie durch den Tag in NRW.
Spielhallen Nrw Corona

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu “Spielhallen Nrw Corona”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.